0800 Nummer Österreich beantragen

Wo kann man eine 0800 Nummer Österreich beantragen?

Österreichische Start-ups, die sich auch in Deutschland einen Namen machen

Start-ups, die erste Erfolge in Österreich feiern konnten, zieht es meist schnell auch ins Ausland. Einige davon haben Deutschland dabei als neues Etappenziel auserkoren. Zu diesen gehört firstbird, ein webbasiertes Empfehlungstool für die Personalbeschaffung, das in Wien von Arnim Wahls, Daniel Winter und Matthias Wolf gegründet wurde. Einerseits geht es hierbei um das Prinzip, dass Mitarbeiter Mitarbeiter werben und hierfür soziale Netzwerke nutzen. Andererseits spielen auch moderne Motivationsmodelle eine wichtige Rolle bei firstbird. Ziel ist es, Recruiting auf ein neues Level zu heben. Dieses Jahr nun orientiert man sich hierfür auch verstärkt international.

Auch das Start-up Finnest ist in Deutschland aktiv. Hierbei handelt es sich um eine Crowdinvesting-Plattform, die als Finanzierer von Firmen auftritt. Ins Leben gerufen wurde Finnest 2015 von Jörg Bartussek und Günther Lindenlaub. Nachdem man in Österreich im Bereich Crowdinvesting bereits erfolgreich war, hat man nun den Sprung nach Deutschland gewagt.

Hier eine 0800 Nummer Österreich beantragen!

 

Weiterhin erwähnenswert bei der Liste der Start-ups, die es von Österreich auch nach Deutschland verschlagen hat, ist Zoomsquare, gegründet von Christoph Richter und Andreas Langegger. Die Suchmaschine für Immobilien listet mittlerweile auch Angebote aus deutschen Großstädten wie München und Hamburg.

In Linz gegründet wurde das Start-up Linkilike von Alexander Pühringer, das nun auch seinen Weg nach Deutschland gefunden hat. Dieses beschäftigt sich mit dem Thema Social Seeding. Wer sich anmeldet und bei sozialen Interaktion sehr aktiv ist und dadurch mit mit seinem geteilten Content eine hohe Reichweite erzielt, kann von Linkilike eine Vergütung erhalten.

Zur Liste der in Deutschland aktiven österreichischen Start-ups gehört auch Whatchado, eine Jobdating und Recruiting-Plattform. Hier geht es darum, dass Videos auf die Plattform geladen werden, in denen Menschen ihre Berufe vorstellen und so einen direkten Einblick in die Vorzüge oder auch Tücken einzelner Berufsfelder geben können. Dadurch bieten sie eine lebensnahe und direkte Orientierung für andere Interessenten.

Zurück zur Übersicht